Exkursion zum Wildpark Weilburg

Welche Arten Haarwild haben wir? Wie leben diese Arten? Wie kann man sie unterscheiden?

Am Sonntag, den 12.08 besuchten unsere Jungjäger vom aktuellen Lehrgang 2018/2019 mit ihrem Ausbilder Mario Bier den Wildpark Weilburg.

In der Theorie ist es schon nicht ganz einfach die Merkmale der unterschiedlichen Arten zu erkennen, aber wie sieht es draußen in der Natur aus? Unter diesem Motto brachen unsere Jagdscheinanwärter am Sonntagmorgen zu einer Morgenpirsch durch den Weilburger Wildpark auf. Dort lernten Sie die unterschiedlichen Schalenwildarten der Boviden und Cerviden kennen und diese zu unterscheiden. Auch konnten sie dort einen guten Einblick in die Lebensweise dieser Tierarten gewinnen. Sie lernten welche Haarwildarten bei uns seit jeher vorkommen, oder wann diese, wie z.B.das Damwild oder das Sikawild, hier eingeführt wurden.

Unter Anleitung von Mario Bier konnten unsere Jungjäger noch viele weitere Wildarten näher untersuchen und sich ein genaueres Bild davon machen. Es gab, Rot-, Dam-, und Sikawild zu betrachten, auch waren Wisente, oder der momentan viel diskutierte Wolf ein Thema, beim Schlendern durch den Wildpark.
Mit großem Interesse verfolgten die Teilnehmer und deren Familienmitglieder die Ausführungen ihres Ausbilders und waren begeistert von der Schönheit und Vielfalt der vorhandenen Tierwelt.

Auch für nicht Jäger ist ein Besuch im Wildpark Weilburg sehr zu empfehlen. Auf folgendem Link gelangen sie zur Webseite.  <HIER KLICKEN>

 

Advertisements
Veröffentlicht in Ausbildung. Leave a Comment »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: